Vorteile und Erklärung einer Yogastunde


Kurs Format für eine Yogaunterrichtsstunde

Es geht mir darum, den Teilnehmern eine umfassende Erfahrung ihres Selbst zu ermöglichen und sie in ihrer individuellen Entwicklung zu unterstützen. Der Unterricht ist meditativ, humorvoll und manchmal auch  fordernd, je nach Jahreszeit oder sonstigen Anlässen themenbezogen. 

Strukturen einer Yogastunde

Wir stimmen uns ein mit dem Begrüßungsmantra: Dieses dient dazu, sich auf seinen Körper und Geist zu besinnen und im „Hier und Jetzt“ anzukommen. Danach folgen einige Aufwärm- und Atemübungen.  Anschließend erfolgt eine Einführung zum Thema bzw. werden Hintergrundinformationen zur Übungsreihe und Meditation gegeben. 


Nun folgt das Yoga-Set

Jede Übungsreihe (Kriya) besteht aus drei Aspekten: Körperhaltung (Asana), Atemführung (Pranayama) und Meditation (Dhyana). Im Kundalini Yoga arbeiten wir mit einer Vielzahl meist dynamischer Körperübungen. Genauso wichtig nehmen wir die Entspannung – diese kann nach einer Übung kurz ca. 3 tiefe Atemzüge oder einige Minuten lang sein.

 

 

Die Übungen wirken intensiv auf den Kreislauf und die inneren Organe. Blut und Lymphe fangen an stärker zu fließen und die Hormonproduktion wird ausbalanciert. Sie lernen energetische Zusammenhänge kennen und zu beachten. Im Anschluss an die Übungsreihe (Kriya) folgt eine längere Entspannung. In dieser Zeit, regulieren sich die Drüsen und Sekrete – die chemischen Zusammensetzungen verschiedener körperlicher Vorgänge erneuern sich. Die Entspannung kann in vollkommener Ruhe oder mit Musik erfolgen. Oft leiten wir die Entspannung mit einer Muskelentspannung ein. 

Beenden der Yoga-Stunde

Beendet wird die Stunde mit einer der vielen verschiedenen Meditationen im Kundalini Yoga. Diese Meditation kann still, gesungen oder mit Fingerübungen (Mudras) erfolgen. Wir beenden die Stunde mit dem Chanten eines Mantras – dies dient dazu, uns wieder in den Alltag hinaus zu entlassen. Mit der Zeit wird man wieder sensibler für sich und seinen Körper, man lernt sich wieder bewusster wahrzunehmen und entspannter mit seinen Unzulänglichkeiten umzugehen. Das ganze Yoga-Set sorgt dafür, dass wir beschwingt und gestärkt unsere Routine wieder aufnehmen können. Hiermit verbessern wir unsere Arbeits- und Lebensqualität ungemein.

 

 

Heidi-Deva und Uwe-M.D. Salzmann sitzen sich gegenüber und meditieren.
Meditation am Ende einer Yogastunde


 Falls sie noch mehr Infos wünschen, kann ich Ihnen die Studie von Dr. Ralf Maaß „Kundalini Yoga aus medizinischer Sicht empfehlen. 

 

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann nehmen Sie doch einfach Kontakt mit mir auf!